Archive for the ‘Konfis’ category

Theater-Projekt

Montag, 1. Dezember 2008


Im Januar startet unser Theater-Projekt zum Mitmachen für Jugendliche und junge Erwachsene. Auch Konfirmanden werden sich im Rahmen ihres Gemeindepraktikums beteiligen. Miriam Held wird ein Stück für den Karfreitags-Theatergottesdienst entwerfen, das sich an den Kapazitäten und Ideen der Mitwirkenden orientiert. Es sind nur wenige Proben geplant. Aus der Gemeinde gibt es schon weitere Gestaltungsideen, z.B. wird der Projektchor singen und die „SANE-Combo“ musizieren. Wer also Lust hat, bei einem beliebten jungen Traditions-Projekt mit zu machen, darf sich gerne bei Diakon Achim Wurst oder einem der Pfarrämter melden.

Bookmark and Share

Eine-Welt-Verkauf der Konfirmanden

Sonntag, 30. November 2008

Am Samstag vormittag verkaufte eine engagierte Gruppe Konfirmanden im Rahmen ihres Praktikums Eine-Welt-Waren auf dem Dresdner Platz.

Bookmark and Share

Genug für alle

Dienstag, 25. November 2008

„Brot für die Welt“ startet 50. Aktion

„Brot für die Welt“ startet am 1. Advent in Berlin die 50. Aktion. In den 50 Jahren wurden rund 1,8 Milliarden Euro an Spenden gesammelt. Mit den Spendengeldern wurden und werden weltweit rund 20.000 Projekte finanziell unterstützt. Hunderttausende Menschen haben durch die Arbeit der evangelischen Hilfsaktion eine Chance erhalten, ihr Leben in Würde führen zu können. Vor fast 50 Jahren fand die erste Sammel-Aktion der evangelischen Kirchen Deutschlands für Menschen im Süden statt. Aus der zunächst einmaligen Aktion wurde wegen des gewaltigen Erfolges eine kontinuierliche Aktivität aller evangelischen Kirchen. Dabei ist der Slogan der 50. Aktion „Es ist genug für alle da“ heute aktueller denn je. Angesichts weltweit zunehmender Armut betonte der Ratsvorsitzende der EKD, Bischof Wolfgang Huber, den „Geist der Nächstenliebe“ für den „Brot für die Welt“ stehe. Huber, der auch Schirmherr der 50. Aktion ist, sagte: „Das Engagement von ,Brot für die Welt´ gründet in der Mitte des christlichen Glaubens und ist in der Mitte evangelischer Kirchengemeinden fest verankert.“

http://www.ekd.de/presse/pm297_2008_brot_huber.html

http://www.ekd.de/aktuell/60960.html

http://www.brot-fuer-die-welt.de

Quelle: EKD-Newsletter

In der Jubilatekirche wird in der Zeit vom 1. Advent bis zum 31. Dezember im Kirchenvorraum wieder für Brot für die Welt gesammelt. Die Sammeldose für Kerudo wird in dieser Zeit durch die Dose für Brot-für-die-Welt ausgetauscht.

Am kommenden Samstag, dem 29. November, wird eine Gruppe Konfirmandinnen und Konfirmanden mit Kirchengemeinderat Thomas Martin auf dem Dresdner Platz im Rahmen der 41. Aktion CVJM Weltdienst und Brot für die Welt des CVJM Reutlingen Eine-Welt-Waren, Erdnüsse und Christrosen verkaufen. Der Erlös kommt Brot-für-die-Welt und dem CVJM-Weltdienst im ejw zugute. Zwei Projekte werden dieses Jahr unterstützt:

Das CVJM-Weltdienst Projekt „Eine Heimat für Straßenkinder in Addis Abeba“ in Äthiopien und das Brot-für-die-Welt Projekt „Nachhaltige Landwirtschaft in dünner Luft“ in Peru.

5 Reutlinger Konfirmandengruppen beteiligen sich an den Adventssamstagen am CVJM-Eine-Welt-Verkauf. Die Eröffnungsfeier findet am Samstag vor dem 1. Advent um 9 Uhr mit Pfarrer Manfred Wagner (DiMOE Reutlingen) und dem Reutlinger Posaunenchor auf dem Marktplatz statt. Dieses Jahr wird eine ganz besondere Aktion untersützt: Mit dem Fahrrad von Kairo nach Kapstadt: Werner Bitzer aus Waldorfhäslach sammelt auf seiner Tour durch Afrika Spenden für zwei CVJM-Projekte im Sudan und in Äthiopien. Er wird während seiner 120 Tage langen Fahrt von Kairo bis Kapstadt viele CVJM Weltdienst Projekte besuchen. Seine Reise über 11.900 km wird in 8 Etappen vom 10. Januar bis 9. Mai 2009 stattfinden. Werner Bitzer wird um 10 Uhr, 11 Uhr und 12 Uhr auf dem Reutlinger Marktplatz interviewt werden.

Die Kinderkirche wird an Heilig Abend ein Krippenspiel von Brot-für-die-Welt aufführen. Letzten Sonntag wurden die Rollen verteilt. Die Mitwirkenden sind hier zum Gruppenbild versammelt:

Bookmark and Share

Andacht

Mittwoch, 5. November 2008

Youtube sei dank gab es heute im Konfis eine etwas ungewöhnliche Andacht mit einem Psalm

und einer Predigt

Auf godtube habe ich vergeblich danach gesucht.

Bookmark and Share

Unter´m goldenen Engel

Samstag, 23. August 2008

Nicht immer zeigt der Hahn woher der Wind gerade weht

Orschel-Hagener werden diesen Geochache problemlos lösen können.

Nicht nur für Konfirmanden geeignet ist der Konfi-Cache.

http://www.geocaching.de/

http://www.opencaching.de/

Bookmark and Share