Posted tagged ‘Marienkirche’

Welt-Aids-Tag

Montag, 24. November 2008

Am 1. Dezember 2008 ist wieder Welt-AIDS-Tag und leider gibt es zum Thema Aids nichts wirklich Neues zu berichten.

  • Weiterhin leben mehr als 33 Millionen Menschen weltweit mit dem Virus.
  • Weiterhin haben viel zu wenig Menschen Zugang zu lebensrettenden Medikamenten, medizinischer Versorgung, Pflege und auch zu Information, die Ansteckungen verhindern könnte.
  • Weiterhin müsste im Kampf gegen Aids viel mehr getan werden.
  • Weiterhin müssen HIV-Infizierte mit Ausgrenzung und Stigmatisierung rechnen.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Reutlinger Gospelchor unter Leitung von Michaela Friend am 30. November um 18 Uhr ein Benefizkonzert in der Marienkirche in Reutlingen.

Am 1. Dezember wird ein gemeinsamer Infostand von AIDS-Hilfe, Gesundheitsamt und AIDS-Seelsorge bei der Nikolaikirche stehen.

Ein Vorschlag für die Aufnahme einer Fürbitte anlässlich des Welt-Aids-Tages in das allgemeine Kirchengebet:
Wir bitten für alle Menschen, die mit dem Aids-Virus leben,
dass sie Mut und Hoffnung haben für ihr Leben, jeden Tag neu,
dass sie medizinische Hilfe und seelischen Beistand bekommen,
dass sie Menschen haben, bei denen sie offen über ihre Infektion sprechen können und die für sie da sind.
Wir bitten dich für die Verantwortlichen in den Regierungen und in der Pharmaindustrie,
dass sie sich für das Menschenrecht auf Leben einsetzen,
damit Medikamente, Aufklärung und Pflege für alle ausreichend zur Verfügung stehen.
Wir bitten dich für uns alle, dass wir in der weltweiten Gemeinschaft der Glieder am Leib Christi dein Licht der Hoffnung zu den Menschen tragen, die mit HIV und Aids leben.

Quelle: Rundbrief der Bezirks-Pfarrerin für die AIDS-Seelsorge im Kirchenbezirk Reutlingen, Esther Rapp-Ascherman

Edit: weitere Aktionen zum Welt-Aids-Tag in Reutlingen:
Rock&Metal gegen AIDS am 29. November im Hades
Sex Drug Rock & Roll – Benefiz-Aufführung am 10. Dezember in der Tonne

Bookmark and Share

Thomasmesse

Donnerstag, 13. November 2008

Am kommenden Sonntag, den 16. November 2008 findet um 18 in der Marienkirche in Reutlingen die nächste Thomasmesse statt, zu der wir Sie herzlich einladen.

Das Thema dieses Gottesdienstes lautet: ‚Was bleibt?

Wenn nun wieder am Ende des Jahres die Tage kürzer werden, spüren viele Menschen die Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit unseres Lebens. Was gibt uns Halt, was stützt uns? Haben wir Menschen, die zu uns stehen? Können wir glauben, dass es einen Gott gibt, der beständig bei uns ist? Lothar Hinderer (Hochschulpfarrer) wird predigen und mit uns darüber nachdenken, was bleibt.

Wir freuen uns auf die Gruppe „Come Sunday“, die die Thomasmesse musikalisch mitgestalten wird.

Das Opfer erbitten wir für die Betreuungsgruppe für Demenzbetroffene (Diakoniestation Reutlingen).

Bookmark and Share

Die Reutlinger Glocken

Sonntag, 9. November 2008

… läuten heute um 18:30 Uhr zur Erinnerung an die Reichspogromnacht vor 70 Jahren. Gleichzeitig findet in der Marienkirche eine Gedenkstunde statt.

Bookmark and Share