Posted tagged ‘Ostafrika’

Luo Bibel online

Donnerstag, 13. November 2008
Bischof Okumu (2.v.l.), Pfarrer Okumu (r.)

Bischof Okumu (2.v.l.), Pfarrer Okumu (r.)

In den letzten Jahren hat ein Team um Bischof Yusuf Gowi Okumu (u. a. mit seinen Brüdern Rev. Meshack Okumu und Rev. Sylvance Owuor Okumu) das Neue Testament in ihre Muttersprache Luo übersetzt. Die Luo sind das drittgrößte Volk in Kenia. Sie leben hauptsächlich in der Provinz Nyanza am Viktoriasee. Ihre Sprache Luo (Dholou auf Luo, Kijalou auf Swahili) ist eine nilotische Sprache, eng verwandt mit Sprachen, die in Uganda und im Sudan gesprochen werden. die Übersetzung ist inzwischen im Internet auf den Seiten der International Bible Society zu finden. Die einzelnen Bücher können als pdf-Dateien heruntergeladen werden.
Derzeit ist das Team mit der Übersetzung des Alten Testaments beschäftigt. Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird auch das Alte Testament aus dem hebräischen Urtext übersetzt.

Bookmark and Share

Kerudo: Ziegenprogramm

Samstag, 13. September 2008
Maasai-Kinder melken eine Ziege

Maasai-Kinder melken eine Ziege

Zu den aktuellen Projekten von Kerudo gehört das „Ziegenprogramm“: Letztes und vorletztes Jahr gab Kerudo jeweils 50 Waisenkindern je eine Ziege. Dieses Jahr sollen noch einmal 100 Waisen je eine Ziege erhalten. Sie erhalten auch Schuluniformen, Schuhe, Matratzen und Decken. Inzwischen haben 86 Ziegen geworfen und geben den Kindern Milch. Mitte nächsten Jahres sollen die Kinder alle jungen weiblichen Ziegen an Kerudo zurückgeben, damit sie an andere Waisen verteilt werden können. Wenn die Ziegen in den folgenden Jahren noch 4 weitere Junge bekommen haben, sollen diese verkauft werden. Mit dem Erlös soll das Kind eine Kuh bekommen. Am Ende der 8jährigen Grundschulzeit kann das Kind die Tiere verkaufen, um sich so die weiterführende Schule leisten zu können.

Im Kirchenvorraum sammeln wir für unser Projekt Kerudo. Spenden können auch auf Konto 718 der Evang. Kirchenpflege Reutlingen, Kreissparkasse Reutlingen, BLZ 64050000, Verwendungszweck „Jubilate – Kerudo“ überwiesen werden.

Bookmark and Share